Ungarn 2016

Ausflug nach Döbrönte

26. – 29.5.

Verlängertes Wochenende der 5 Grappas Alfi, Ewald, Frank, Franz und Robert in Ungarn, um ein bißchen abseits der Straßen spazieren zu fahren.

DriveIn mit Motorrad  Kurz nach der Grenze

Es hat in den Tagen zuvor doch ziemlich viel geregnet, also sind die Feldwege in einem dementsprechenden Zustand. Mir reicht die erste Gatschdurchfahrt und treffe den Rest der Gruppe dann wieder in Magyarpolany.

Feldweg  Feldweg  Magyarpolany

Ruine von Döbrönte

Freitag dann eine Rundfahrt zum Balaton und beim Rückweg Pause in Sümeg.

Tihany  Blick zum Balaton  Vorbereitung für's Gruppenbild

5 Grappas  Erfrischung  An der Uferpromenade

Liegeplatz  Sport?

Sümeg  Arena für Ritterspiele in Sümeg

Am Nachmittag fahren wir dann noch zur Ruine von Döbrönte

Anfahrt zu Ruine  Spezialparkplatz  iPad ist immer dabei

3x BMW, 1x Honda, 1x Yamaha  da steht meins  Blick auf Döbrönte

wieder ein Gruppenfoto  perfekt eingerichtet  passt

Burgwächter :-)     Gipfelstürmer

Abends dann ein Besuch in der nahen Csarda

die einzigen Gäste  der Wirt  Ruine beleuchtet

Samstag vormittag dann eine sehr schöne Offroad-Runde, 30km nur über Wiesen, Feldwege und durch den Wald.

fehlt da nicht einer?  Waldweg  Pause zum abtrocknen

über Wiesen  Feldwege  und rote Schotterstraßen

da gibt's einiges zu putzen

alternative Kofferbefestigung  unser Hotelparkplatz  in Pöttsching

Am Heimweg besuchen wir dann noch die Pferde von Franz, der übrigens die 4 Tage als Veranstalter, Tourguide und Zahlmeister bestens organisiert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.