Tag 2 der Tour

Bei bestem Wetter (immerhin hat es oben 8°) über den Col d’Iseran, der
zweithöchste Alpenpass mit 2762m. Danach über den Mont Cenis auf einen
Abstecher nach Italien. Hier eine Offroad-Passage auf den Colle del
Finestre. Die endet erst mit Regen, dann mit Hagel am Gipfel. Ausserdem
ist die Assietta-Kammstraße gesperrt. Also geht es von hier wieder zurück
nach Frankreich, direkt nach Briancon.

Iseran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.